Massive Absagen!

Massive Absagen!

Schlagwörter: ,

Alle Gottesdienste bis zum 30. April entfallen. Warum haben die Gemeindekirchenräte der Gemeinden Stuhr und Varrel so entschieden: „Die sich abzeichnende Corona-Epidemie stellt den Gemeinsinn und die Besonnenheit aller auf die Probe. Der verantwortliche Umgang mit den Risiken ist auch für die Kirche und Kirchengemeinden eine besondere Herausforderung. Gottesdienste sind öffentliche Veranstaltungen. Teilnehmende sowie haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitende sind zu schützen. Ganz besonders ist auf den Schutz kranker und älterer Menschen zu achten.“ Die neuen Einschätzungen von Bundesregierung, Landesregierung und Landkreisen haben uns und andere niedersächsische Kirchen zu dieser sehr einschneidenden Empfehlung veranlasst.

Daraus folgt, dass auch alle Veranstaltungen, die im Gemeindehaus normalerweise stattfinden, ausfallen. Auch dies gilt bis zum 30. April. So bleibt auch die Ev.-öffentliche Bücherei geschlossen.

Pastorin Fröhlich und Pastor Vetter sind per Telefon und Email erreichbar und das Kirchenbüro ist ebenfalls per Telefon und Email – zu den bekannten Öffnungszeiten – erreichbar.

Geburtstagsbesuche und Besuche anlässlich von Hochzeitsjubiläen werden ebenfalls bis zum 30. April ausgesetzt. Wir werden allen Betreffenden mit der Post einen Gruß zukommen lassen.