Ansturm auf St. Martinsandacht

Ansturm auf St. Martinsandacht

„Das ist ja wie Heiligabend“ kommentierte eine Besucherin der St.-Martinsandacht in der Stuhrer Kirche die Menschenmenge. Der Küster öffnete die Zwischentüren und stellte extra Stühle im Turmraum auf.

Die zahlreichen Kinder mit ihren Eltern und Großeltern wurden von den „Kids mit Pfiff“, dem Kinderchor der Heiligenroder Kirche unter der Leitung von Monja Uhde und Livia Rose, empfangen. Die Geschichte vom Heiligen Martin wurde in Form von Liedern dargeboten. Mit großen Applaus wurde dem Chor für den engagierten Auftritt gedankt.

Im Anschluss wurde mit den Laternen der Weg von der Stuhrer Landstraße über den von den Anwohnern herrlich geschmückten Schützenweg zur Kladdinger Straße und von da zur Wiese hinter dem Gemeindehaus gegangen. Dort wurde in einer großen Runde am Lagefeuer noch einmal kräftig gesungen, bevor alle sich dann mit Apfelpunsch, Bockwürsten, Paprika, Käse und anderen Leckereien stärken konnten.