Passionsandachten

Passionsandachten

Schlagwörter: ,

Passionsandachten immer Mittwochs um 19 Uhr

In der Pasionszeit schauen wir in den Andachten auf den Leidensweg, den Jesus gegangen ist und der ihn an das Kreuz geführt hat. In diesem Jahr, in welchem wir auch an den Beginn der Reformation vor 500 Jahren denken, werden die Passionsandachten auch Gedanken und Themen Luthers und der Reformation aufnehmen. Luther selbst hat keine Passionslieder geschrieben. Er schätzte die Pasionszeit jedoch hoch ein: „Zeit, in der man vom Leiden useres lieben Herrn Jesu Christ in der Kirche zu singen und zu predigen pflegt.“

Ausschnitt des Stuhrer Altars

Ausschnitt des Stuhrer Altars