Volkstrauertag in Stuhr

Volkstrauertag in Stuhr

Schlagwörter: , ,

Vereine und Bürger gedenken an die Opfer der Gewalt

Viele Vereinsvertreter und -vertreterinnen kamen am Volkstrauertag zusammen mit andern Bürgern und Bürgerinnen zum Gottesdienst anlässlich des Volkstrauertages in die Stuhrer Kirche. Nach der Predigt und dem Totengedenken wurden die Kränze an den Tafeln für die Gefallenen des zweiten Weltkrieges, am Soldatengrab auf dem Stuhrer Friedhof und am Mahnmal für die Toten des ersten Weltkrieges niedergelegt. Die Klosterbläser aus Heiligenrode begleiteten die Kranzniederlegungen musikalisch. (rv)

Die Kränze in der Kirche

Bei der Kranzniederlegung an der Stuhrer Landstr.